Fast amtlich – Vertriebler sind Werte und Sinn viel wichtiger als Provisionen

Es gab sie schon seit einigen Jahren, die Rufer (nach sinnvoller Entlohnung im Vertrieb) im Wald, denen vor Allem Arbeitsscheu und Idealisierung vorgeworfen wurde. Jetzt bekommen wir endlich statistisch relevante Daten, die belegen, dass Mitarbeiter im Vertrieb eben doch Menschen und nicht nur nach Geld gierende Manipulatoren sind.

Die Haufe Akademie hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Verkaufsleiter-Schule eine Umfrage durchgeführt, deren Ergebnisse eindeutiger nicht sein konnten. Die stärkste Triebfeder im Vertrieb ist die Wertschätzung durch Kunden, Kollegen und Vorgesetzte – und durch sich selbst.

Mitarbeiter im Vertrieb wollen und können stolz sein auf Ihre Arbeit, so weit sie diese als echte Berater Ihrer Kunden erledigen. Nutzenmaximierung ergibt Gewinnmaximierung. Das ist nicht mehr so neu und trotzdem wenig verbreitet. Die Studie belegt, dass das auch im Innenverhältnis gilt. Was machen wir nun mit den “neuen” Erkenntnissen?

Ich schlage Weiterbildungsmaßnahmen für Führungskräfte vor. Wenn die verantwortlichen Leiter befähigt werden zu erkennen, welche Verhaltens- und Kommunikationstypen sie selber und die ihnen anvertrauten Mitarbeiter sind, wenn sie lernen zu verstehen, wie das Wertesystem des jeweiligen Vertrieblers aufgebaut ist und welche ausgeprägten Stärken und Talente der einzelne Verkäufer / Berater in das Team einbringen kann und wie man diese nutzt, werden die Umsätze (und vor allem die Margen) steigen und die Fluktuation sinken.

Doch auch jeder einzelne Kollege, der mit Vertriebsaufgaben betraut wurde, kann an seinem Selbstbewußtsein arbeiten um seine Arbeitswelt angenehmer und erfolgreicher zu gestalten. Die Benchmarks der “Szene” stechen durch zwei besondere Merkmale hervor. Sie sind sich ihrer Situation, Stärken, Aufgaben, Ziele und Verhaltensweisen bewußt – und – sie warten nicht, bis der Chef endlich ein Budget für Weiterbildungsmaßnahmen frei gibt, sondern investieren selber in ihre berufliche Entwicklung und in ihre Freude an der Aufgabe.

Ich kann allen nur empfehlen, diesen nachzueifern und füge für noch mehr Informationen zum Thema den Link zur Studie bei:

http://www.haufe-akademie.de/dvs-vertriebsmonitor

Also liebe Grüße, viel Erfolg und bitte vergessen Sie nicht: ES MUSS SINN ERGEBEN.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>